IT-Sicherheitsmanagement. Ohne geht es nicht!

Die IT ist in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Von den zentralen IT-Systemen hängt die Funktions- und Leistungsfähigkeit des Unternehmens ab, demzufolge müssen die IT-Systeme besonders geschützt werden. Dieser Unternehmensprozess wird als IT-Sicherheitsmanagement bezeichnet.

Ziel des IT-Sicherheitsmanagements ist die Erreichung der IT-Sicherheitsziele und das Abwenden von Schätzen an der IT und Schäden die durch die IT verursacht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. In einem persönlichen Gespräch stellen wir Ihnen gerne unsere Lösungsansätze und unsere Methoden vor.

VORTEILE FÜR IHR UNTERNEHMEN:

  • Erfüllung gesetzlicher Auflagen

    Unternehmen sind zur Umsetzung von Richtlinien zur Gewährleistung der IT-Sicherheit verpflichtet. Wenn Unternehmen personenbezogene oder sensible Daten verarbeiten, müssen Gesetzte und Verordnungen zum Datenschutz umgesetzt werden.

  • kein Opfer von Cybercrime werden

    Angriffe auf Unternehmen geschehen ständig, Kommunikation wird abgehört und Unternehmensdaten werden verschlüsselt. Vor diesem Risiko müssen sich Unternehmen schützen.

  • Schützen Sie Ihr Know-How

    Was bleibt Ihrem Unternehmen, wenn Sie Ihre Daten und Ihr Know-How verlieren? Unternehmenswerte müssen geschützt werden!

  • Kundenvertrauen

    Ihre Kunden möchten Ihnen vertrauen, wenn es um Daten und Informationen geht. Ist dies nicht der Fall, drohen Ihrem Unternehmen teils irreparable Imageschäden, die meistens mit dem Verlust von Kunden einhergehen.

mehr zum Thema
Pentesting
Firewall
Netzwerktest